Fotos Schachklub Solothurn

Mädchenschach

 

Der Mädchenanteil in der Schachjugend liegt landesweit bei 5%. Der SKS führt deshalb als erster Schweizer Schachklub eine spezielle Mädchenförderung ein, dh. Mädchen werden zusätzlich zum normalen «gemischten» Angebot gefördert.

 

SKS Förderprogramm 

Die Mädchen nehmen zusätzlich zusätzlich an Trainings, Turnieren und Events nur für Mädchen teil. Dies unter Leitung einer Trainerin oder von Müttern.Die Idee dabei ist, dass sich die Mädchen regelmässig unter ihresgleichen austauschen können.

 

Das Zusatzangebot ist kostenlos für SKS-Mädchen und offen für Mädchen anderer Vereine und Schachschulen aus der Region. Hier wird ein minimaler Kostenbeitrag erhoben.

      

Konzentriert Schachrätsel lösen ...NN 1

... fördert das Selbstvertrauen.

 

Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfährt ihr mehr. Auf der SSB-Homepage findet ihr Informationen auf http://www.swisschess.ch/forum-1284/tag/Mädchenschach.html.

 

Kurzberichte und Vorschau Mädchenschach 2018