Fotos Schachklub Solothurn

Turniere 2018  Junioren

 

Muttenz Quali 1: Punkterekord!

 

Neun Ambassadeure starteten in Muttenz: Warme Altweibersommertage, tolle Spielsäle, Wohlfühlecken für Eltern, feines Essen, grenzenlos Parkplätze, entspannte Trainer und Eltern. Ein erstes Ausrufezeichen setzte Silas mit seiner hartnäckigen Gegenwehr gegen Kala Kishan Udipi, den U10-EM 8ten. Um unsere T-Shirts werden wir allseits benieden. Kreativ-Marco gestaltete sein Shirt optisch und geschmacklich zusätzlich mit Pizza ...  Liam war in einen der seltenen Streitfälle involviert, bei dem er sich fair und ruhig verhielt. Zu Recht wurde seine «Niederlage» in Remis umgewandelt. Polina versetzte uns ins 18. Jahrhundert: Piratenmässig bis auf die Zähne mit Musketen und Pistolen bewaffnet, alle Messer gewetzt, holte sie erstmals gegen Krithik Chockalinga ein Remis. Noah spielte am ersten grossen Turnier stilsicher und sammelte wie Routinier Lennart eifrig Punkte. Sein grosses Potential nicht ganz ausschöpfen konnte für einmal Felix. Gerade dann ist er in seiner positiven Art unser Teamleader! Dario war in jeder Partie dran und wurde auch mit einem guten Resultat belohnt. Csaba kämpfte etwas überhastet-unglücklich und überliess in Gentlemenmanier den einen oder anderen Punkt grosszügig dem Gegner.

 

Bild Muttenz 2018
 

 

Rapidturnier Thun "Schnell gespielt ist halb gewonnen"

 

LennartThun2018
 

Lennart fand als einziger der Ambassadoren-Kids den Weg nach Thun: In der Kategorie U10 holte er mit 4 Punkten Rang 6. Eine solide Leistung!

 

Sommerabschluss und Trainingsangebot nach den Ferien

 
Am Freitag vor Ferienbeginn kamen auf Einladung von Nachwuchsverantwortliche Thomas Freiburghaus viele Junioren und Angehörige zur Abschlussfeier. Für das Kuchenbuffet, Brote etc. waren die Eltern gleich selbst besorgt, während der Klub vor für das flüssige Wohl sorgte. 
 
Der Juniorenleiter Alex Schiendorfer konnte mit Melissa Ortegon, Samuel Krebs und Jens Liedtke drei neue Trainer begrüssen. Da keine Rücktritte anstehen, ist der Klub gut gerüstet für neue Spieler im Alter von 5-16 Jahren! Trotzdem sind die neuen Plätze beschränkt und ein schnelles anmelden ist von Vorteil. Besonders willkommen sind Mädchen die zukünftig mit einem Zusatzprogramm durch unsere Trainerin Melissa noch intensiver gefördert werden. Trainings sind in 5-7 Gruppen Mi, Do und Fr-Abend in Kleingruppen von 6-10 Kids vorgesehen.
 
Während der Sommerferien wurde ausserdem in Selzach für den Ferienpass ein Kurs angeboten.
 
Sommerferienabschluss
Abschlussturnier vom Ferienpass 2018 Selzach
 
Wer sich für ein Schnuppern oder eine Mitgliedschaft interessiert, kann sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! über das Angebot nach den Sommerferien informieren. 
 
 
Teamturnier Therwil
 
Gleich mit 7 Teams trat der SKS in Therwil an. Das bedeutet Rekord anlässlich der 36. Auflage. Alle erbeuteten einen Pokal, viele Punkte und Spielerfahrung. Mit den Tigers und den Kobras platzierten sich gleich zwei Teams in den Spitzengruppen ihrer Kategorien. Füchse, Bären, Lions, Eagles und Leoparden landeten im breiten Mittelfeld.
 
Therwil2018
 
Ein Teil der Delegation des SKS posiert entspannt und zufrieden mit seinen neuen T-Shirts 

 

Payerne/Quali 4

 

Am vierten Qualifikationsturnier mussten wir vor allem vor dem Start unten durch. Gleich sieben Spieler mussten krankheitsbedingt passen. Damit waren nur fünf SKS-Spieler am Start: Im U12 erspielte sich Felix 3 Zähler und landete auf dem guten Rang 18. Silas mit 2 Pkt verpasste die Top-Platzierung am Schlusstag und Fabian mit 1 Pkt kämpfte tapfer, aber etwas unglücklich. Im U10 zeigte Lennart mit 3 Pkt eine solide Leistung. Kevin erspielte sich 2 Pkt und darf an seinem ersten Langzeitturnier zufrieden sein.
 
Kevin
Kevin an seinem ersten Langzeitturnier.

 

Grandprix Bern 

 

Der Schachklub Bern rief zum zweiten Turnier der Grandprix-Serie 2018 und der SK Solothurn kam. Janis, Noel, Elia, Diego und Levin überzeugten mit gutem Spiel. Leider fehlte Teamleader Lennart kranheitsbedingt.

 

Bern Grandprix3

 

Elia (li) und Janis (re) in bester Laune beim warm-up

 

Rapid Grandprix BE in Biel

 

Eine stattliche Delegation des SKS sammelte Erfahrung am Rapidturnier in Biel. Ein Exploit gelang Lennart, der im U10 den dritten Rang belegte. Im U13 überzeugte Silas mit 4 Pkt. Toll hielten sich mit 3 Pkt bzw. 2 Pkt auch die Debütanten Janis und Mattia.
 

STBielSiegerU10
 
3.Rand von Lennart (rechts im Bild)

 

Wollishofen/Quali 3

 

9 Jungs und 2 Mädchen versuchten sich am Qualifikationsturnier in der Zürcher Vorstadt. Nach einem Starttief zeigte Malia in ihrem ersten Turnier was in ihr steckt und spielte richtig gutes Schach! Mit 19 Siegen und 2 Remis war das Team sehr erfolgreich. Auf dem Bild kämpfen gleich drei Solothurner Schulter an Schulter: Fabian, Léon und Keanu trugen viel für das gute Mannschaftsergebnis bei. Interessierte sind herzlich willkommen. Anfragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir trainieren am Mi, Do und Fr in Gruppen von 6-12 Kids.

 


Quali3 Wollishofen